Ing. Christian Hold

Dietrichsteinplatz 11
8010 Graz

Gemeinde Graz im Bezirk Graz im Bundesland Steiermark in Österreich


Allgemeine Information zu Fahrschule, Immobilienmakler in Jakomini / 6. Bezirk, Jakomini / Graz / Großraum Graz / Steiermark

Die Führerscheinprüfung beginnt man damit, indem man erst einmal Erfahrungen (Theorie, Fahrstunden) sammelt. Unter L17 versteht man die vorgezogene Lenkberechtigung der Klasse B. Die Lenkerberechtigung (Lenkberechtigung) richtet sich nach Klassen beziehungsweise Unterklassen.

Soll ein Objekt vermietet, verpachtet oder verkauft werden, verfassen die Immobilienmakler anhand entsprechender Informationen der Kunden eine detaillierte Objektbeschreibung. Der Immobilientreuhänder (Makler) bietet freibleibend die Objekte seinen Kunden an, berät die Interessenten, führt Verkaufs- und Vermietungsgespräche und ist bei der Finanzierung behilflich. Bei ihrer Tätigkeit müssen Immobilienmakler eine Vielzahl von Gesetzen aus den Bereichen Wohnungsrecht, Mietrecht, Steuer- und Abgabenrecht, Wohnungseigentumsrecht, Wohnbauförderungs- und Wohnungsverbesserungsrecht u.a. bedenken.

In einer Fahrschule werden theoretische und praktische Kenntnisse zum Führen eines Kraftfahrzeugs (KFZ) gelehrt. Es werden unterschiedliche Angebote (z.B. L17, Mopedausweis, B-Führerschein, A-Schein, LKW, usw.) für die Fahrausbildung angeboten, da die Bedürfnisse jedes einzelnen unterschiedlich sind. Fahrlehrer bringen ihren SchülerInnen das Bedienen und Fahren von Personen-, Lastkraftfahrzeugen oder Motorrädern bei. Im praktischen Unterricht (Fahrstunden) begleiten sie ihre SchülerInnen in den Ausbildungsfahrzeugen (PKW, LKW, Bus, Motorrad u. a.). Fahrschullehrer dürfen zu dem praktischen auch den theoretischen Unterricht (technische Grundlagen, Verkehrsvorschriften) in der Fahrschule abhalten.

Immobilienmakler vermitteln den Kauf, Verkauf und Tausch von bebauten und unbebauten Grundstücken (Realitäten), sowie Wohnungen und Geschäftsräumen. Immobilienmakler vermitteln auch Bestandsverträge (Mietverträge / Pachtverträge) über Immobilien, meist Wohnungen oder Geschäftsräume wie Lokale, Büroräume, Verkaufsräume, Lager und Werkstätten. Die grundsätzliche Aufgabe des Immobilienmaklers besteht in der Zusammenführung von Angebot und Nachfrage am Immobilienmarkt.

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken