Dr. Jörg Kutschera

Liebenauer Hauptstraße 119
8041 Graz-Liebenau

Gemeinde Graz im Bezirk Graz im Bundesland Steiermark in Österreich

Telefon: +43 316 465 35 5

Fax: +43 316 465 35 51 5

Mail: kinderfacharzt­@­inode­.at

Ausstattung: Parkplatz vorhanden, Rollstuhl geeignet

  • Fortbildung DFP
  • Intensivmedizin
  • Neonatologie & Pädiatrische Intensivmedizin

Allgemeine Information zu Kinderheilkunde / Jugendheilkunde in Liebenau / 7. Bezirk, Liebenau / Graz / Großraum Graz / Steiermark

Im Beruf stehende Mediziner können ihre Fortbildung im Rahmen des kontinuierlichen Diplom-Fortbildungs-Programms (DFP) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) absolvieren. Intensivmedizin bedingt die Behandlung mit den bestmöglichen, räumlichen, personellen und appartiven Voraussetzungen zur Überwachung und Therapie von Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Komplikationen. Befasst sich mit den speziellen Problemen und deren Behandlung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen.

Die Kinder- und Jugendheilkunde umfasst die Erkennung und Behandlung aller körperlichen und seelischen Erkrankungen, Prävention, Schutzimpfungen, pädiatrische Intensivmedizin, Rehabilitation und Fürsorge im Kindes- und Jugendalter. Der Kinderarzt bzw. Jugenarzt behandelt im Allgemeinen Patienten von 3 Monaten bis zu 18 Jahren.

Die Kinder- und Jugendmedizin (früher auch Pädiatrie genannt) erstreckt sich über alle Teilgebiete der klinischen Medizin. Eine ihrer Besonderheiten ist die starke Betonung präventiver Medizin (Vorbeugung von Krankheiten und gesundheitlichen Komplikationen) wie in keinem anderen klinischen Fach.