Clarissa Brigitte Pruckner

Kirschengasse 7/1
8010 Graz

Gemeinde Graz im Bezirk Graz im Bundesland Steiermark in Österreich


Allgemeine Information zu Humanenergetikerin, Versicherungsagentin, Unternehmensberaterin in Geidorf / 3. Bezirk, Geidorf / Graz / Großraum Graz / Steiermark

Die Homöopathie ist keine einheitliche Lehre, es gibt verschiedene Richtungen. Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierende Entspannungstechnik. Gesundheit bedeutet eine zufriedenstellende Entfaltung von Selbstständigkeit und Wohlbefinden in den Aktivitäten des Lebens.

Die KFZ-Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung, die jeder Autofahrer abschließen muss. Eine Reiseversicherung schützt vor, während und nach der Reise, je nachdem, für welchen Versicherungsschutz man sich entscheidet. Die Versicherungssumme bestimmt die Kosten, die von der Versicherung pro Schadensfall maximal übernommen werden.

Das Engagement des Unternehmensberaters schließt häufig mit einem schriftlichen Bericht, der die Analyse sowie einen Maßnahmenkatalog enthält. Berater Know-how steht Unternehmen zu unterschiedlichsten Themen zur Verfügung. Die Beschaffung von Informationen ist ein häufiger Grund für die Beauftragung von Unternehmensberaterinnen und -beratern.

Humanenergetiker und Humanenergetikerinnen

sind ExpertInnen im Energiefeld. Es geht darum, den Energiefluss der Menschen zu optimieren und dadurch eine Balance zu ermöglichen. Humanenergetiker verstehen sich als kompetente, seriöse Dienstleistungs-AnbieterInnen im Bereich der Gesundheitsförderung. Basis ist dabei das Drei-Ebenen-Model. Im energetischen Weltbild existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich -, sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Humanenergetikerinnen arbeiten großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Für Unternehmensberater sind vier Beratungsgrundsätze wesentlich: die Unabhängigkeit des Unternehmensberaters von Dritten (insbesondere bei Entscheidungen über Lieferanten), die Objektivität der Beratung unter Berücksichtigung aller Chancen und Risiken, Kompetenz im jeweiligen Beratungsfeld und natürlich Vertraulichkeit über im Beratungsprozess erworbenen Kenntnisse und Informationen über den Klienten. Die Beratung kann sich daher sowohl auf das Unternehmen als Ganzes als auch auf einzelne Unternehmensbereiche (z.B. Management, Rechnungs- oder Personalwesen, Marketing, EDV) beziehen.

Versicherungsmakler (Versicherungsagenten) vermitteln und verwalten für ihre Kunden Verträge mit Versicherungsgesellschaften. Im Gegensatz zu Versicherungsvertreter sind sie nicht an eine bestimmte Versicherungsgesellschaft gebunden, sondern bieten ihren Kunden Versicherungsmodelle verschiedener Versicherungsgesellschaften an. Versicherungsagent und Versicherungsagentinnen sind Versicherungsvermittler die im Auftrag einer Versicherungsgesellschaften tätig werden. Sie beraten und betreuen Versicherungskunden für diese Versicherung. Manchmal sind sie auf bestimmte Versicherungsarten spezialisiert, häufiger bieten sie aber die gesamte Palette an möglichen Versicherungen der Gesellschaft an, für die sie tätig sind (z. B. Lebens-, Kranken- und Unfallversicherung, Haushaltsversicherung, Kfz-Versicherungen).

Zur Übersicht nach Branchen und Bezirken